Warum führen gut gemeinten Einzel-Sanierungsmaßnahmen zu Problemen?

Bauphysik

Zentrale Ursachen für Feuchtigkeitsprobleme sind meist unzureichende Lüftung gepaart mit unterschiedlichen Oberflächentemperaturen im Haus:

Deshalb ist es entscheidend, dass alle Flächen, die beheizte Räume umschließen, möglichst gleichmäßig gedämmt werden und Wärmebrücken beim Übergang unterschiedlicher Bauteile so weit als möglich vermieden werden.

Die Lösung bietet hier eine energetische Gesamtsanierung, bei der eine ganzheitliche Behandlung aller Bereiche vorgenommen wird. Diese umfasst sowohl die homogene Wärmedämmung, die Heizung mit möglichst regenerativen Energien als auch die Wohnraumlüftung mit einer wirkungsvollen Wärmerückgewinnung.

Beratung über Bauphysik anfordern